Förderungen | Anträge

Bau- und Wohnförderungen

Lieboch Solar Förderung

„SPAR mit SOLAR – Sanieren und mit der Sonne heizen“

Über 400.000 Solaranlagen in Österreich mit mehr als 4,5 Millionen Quadratmeter Sonnenkollektoren beweisen täglich die Zuverlässigkeit der Kraft der Sonne und liefern kostenlose Wärme für Warmwasser und Heizung. Auf der Häuslbauermesse in Graz wurde vom Land Steiermark die Informationskampagne „SPAR mit SOLAR“ gestartet um über die Vorteile der Sonnenenergie zu informieren. Die kostenlose Sonnenenergie nutzen, selbst was gegen den Feinstaub tun und dabei die Förderungen vom Land Steiermark und den steirischen Gemeinden erhalten, das sollten angesichts der steigenden Energiepreise möglichst viele Steirerinnen und Steirer. LHStv. Siegfried Schrittwieser lädt daher bis Ende März zu kostenlosen Infoabenden in der ganzen Steiermark ein.

Solaranlagen zur Warmwasserbereitung und Heizung werden vom Land Steiermark mit bis zu € 60,- pro m² Kollektorfläche unterstützt. Zusätzlich gibt es einen Sockelbetrag von € 300,- bzw. für Raumheizungsanlagen ab 16 m² Kollektorfläche einen Sockelbetrag von € 500,-. Mit der Solarförderung des Landes können rund 30% der Kollektorkosten abgedeckt werden!

Weitere Auskünfte sowie Infomaterial erhalten Sie kostenlos über die Solar-Infohotline des klima:aktiv Programms erneuerbare wärme: 03112/588612.

„SPAR mit SOLAR“ ist eine Initiative des Landes Steiermark.
Durchgeführt wird das Projekt von AEE INTEC in Kooperation mit der Grazer Energieagentur.
Partner von „SPAR mit SOLAR“ sind die Landesinnung der steirischen Installateure, die Raffeisen Landesbank, klima:aktiv sowie die Industriepartner Gasokol, SOLARFOCUS, ÖkoTech, Vaillant, Solution und Sonnenkraft.