• 1
  • 2
  • 3

Begegnungsbankerl

               

 

 

Begegnungsorte in Lieboch zu schaffen, das ist das Anliegen, mit dem sich eine Gruppe engagierter LiebocherInnen seit mehreren Monaten im Rahmen des Projekts „Nachbarschaft zusammen leben“ auseinandersetzt. Aus diesem Wunsch heraus ist die Idee der „Begegnungsbankerln“ entstanden, die inzwischen bereits Gestalt – und vor allem Farbe – angenommen haben. Verschiedene Gruppen wie beispielsweise die Lebenshilfe, die Aktivitätengruppe und viele engagierte Freiwillige haben aktiv an der Gestaltung der Bänke mitgewirkt. Mit viel Eifer und Liebe zum Detail die Bänke abgeschliffen, neu gestrichen und mit kreativen, bunten Mustern versehen. Die Begegnungsbankerl sind nicht nur ein echter Hingucker, sondern sie sollen Menschen in Lieboch vor allem dazu einladen, miteinander ins Gespräch zu kommen. Denn wer hier Platz nimmt, signalisiert seinem Nachbarn oder seiner Nachbarin „red ma“!

 

Standorte der Begegnungsbankerl:

Bereits fertige Bankerl:

  • Sportbankerl: Volleyballplatz/ESV-Halle seit Juni 2019
  • Dorfplatzbankerl: Dorfplatz seit Juli 2019
  • Tonklexereibankerl: Packerstraße 155 seit Juli 2019

Die nächsten Bankerl:

  • Zenzbankerl: Zenzkreuz Lindengasse Eröffnung am 24. August 2019 um 15:00
  • Lesebankerl: neben der Büchertelefonzelle bei der VS – Eröffnung am 06.09.2019
  • Piratenbankerl: Rathswohlbrücke – Eröffnung im September 2019
  • Zarflbankerl: Siedlungsstraße – Eröffnung im Oktober 2019
  • Friedhofsbankerl: links neben der Aufbahrungshalle – Eröffnung im November 2019
  • Marktplatzbankerl: Marktplatz – Eröffnung im Dezember 2019

Geplante Bankerl für 2020:

  • Picknickplatz

Bilder unserer Begegnungsbankerl:

     

  

Haben Sie eine Idee, wo ein geeigneter Platz für ein Begegnungsbankerl wäre oder möchten Sie gerne aktiv mitwirken? Ideen und Anregungen aus der Liebocher Bevölkerung sind höchst willkommen! Kontaktaufnahme gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder +43 660 93 72 779 mit Alima Matko.